Hilfe zu WEEE, ElektroG, VerpackG, BattG zur Produkteinführung mit hpm.

Professionelle Unterstützung für eine gesetzeskonforme Produkteinführung

Sie haben bereits Elektro- und Elektronikgeräte auf den Markt gebracht oder wollen in Zukunft rechtskonform und erfolgreich Ihre Produkte vertreiben? Dann sollten Sie an alle nötigen Gesetze und Voraussetzungen denken.

Nehmen Sie sich Themen rund um die Erweiterte Herstellerverantwortung zu Herzen – denn falls nicht, könnte es zu unüberbrückbaren Hindernissen bei der Produkteinführung von Elektro- und Elektronikgeräten kommen!

 

Produktverantwortung erkennen und erfüllen

Wenn Sie verhindern wollen, dass Ihre Produkte verzögert oder gar überhaupt nicht eingeführt und verkauft werden können, müssen Sie vorsorgen: auf die Erfüllung und Einhaltung von u.a. Kennzeichnungs-, Mitteilungs- und Informationspflichten im Zuge der jeweiligen, länderspezifischen Umsetzung der WEEE-Richtlinie kommt es hierbei an. Nicht auszudenken, dass die Markteinführung sogar noch im Nachgang zurückgezogen werden könnte! Werden Sie sich rechtzeitig Ihrer Produktverantwortung bewusst und setzen Sie auf einen zuverlässigen Partner, der genau weiß, welche Gesetze und Richtlinien Ihren Marktzugang sicherstellen können: hpm

Als Hersteller und Vertreiber stehen Sie in der Verantwortung, dass alle gesetzlichen Verpflichtungen eingehalten werden. Bei einem Verstoß könnte es im schlimmsten Fall zu einem Verbot der Inverkehrbringung, horrenden Geldstrafen und/oder Produktrückrufen kommen.

Vergessen Sie nicht, dass auch Richtlinien bzgl. der späteren Entsorgung einzuhalten sind und den Marktzugang bedingen. Sie sind im Zuge der europäischen WEEE-Richtlinie (in Deutschland umgesetzt durch das ElektroG) dazu verpflichtet. Dieser Verantwortung können Sie sich nicht entziehen. Um auf Nummer Sicher gehen zu können, haben wir für Sie eine Checkliste zusammengestellt.

 

Checkliste für die reibungslose Produkteinführung

Diese Richtlinien und Gesetze müssen Sie im Rahmen Ihrer Herstellerverantwortung beachten:

● WEEE-Richtlinie (in Deutschland umgesetzt durch ElektroG)

● Batterie-Richtlinien (BattG)

● Verpackungsrichtlinien (VerpackG)

● CE-Kennzeichnungen

● RoHS-Richtlinie

● REACH-Verordnung

 

Auf Nummer Sicher mit hpm

Wir bieten Ihnen ganzheitliche Unterstützung und effiziente Lösungen für Ihre Produkteinführung. Unser Rundum-Sorglos-Paket besteht aus individueller Beratung, umfassenden Admin-Services, zuverlässigem Garantiemanagement und strukturierter Abholkoordination. Zusätzlich haben Sie bei uns die Möglichkeit, Schulungen und Workshops zum Thema Compliance und Herstellerverantwortung zu besuchen.

Ihre Produkteinführung mit hpm:

● Abgesichert: Wir bieten Ihnen den kompletten Full-Service im Zuge des Compliance-Managements.

● Zuverlässig: Rechtzeitig holen wir alle nötigen Zertifizierungen und Vorgaben für die Produkteinführung ein.

● Kompetent: Mit hpm steht Ihnen ein Partner zur Seite, der Sie professionell vom ersten Prototypen bis zum finalen Endprodukt führt.

Wir kümmern uns rechtzeitig um alle nötigen Zertifikate, Eintragungen und Richtlinien, damit Ihrer Produkteinführung nichts im Wege steht.

Vom Prototypen über die Markteinführung bis hin zur Entsorgung: Wir von hpm begleiten Sie zuverlässig und vorausschauend bei jedem Schritt  gemeinsam zum Produkterfolg!

Sprechen Sie mich an