VerpackG umgesetzt und dann? Enstorgungskonzepte für Verpackungen

Referenz­bericht

HAVER & BOECKER OHG: Entsorgungslösungen - die unsere Kunden schätzen

HAVER & BOECKER OHG entwickelt und fertigt Packmaschinen und Siebmaschinen für die Grundstoffindustrie und bietet innovative Lösungen für Verpackung, Lagerung, Logistik und Aufbereitungstechnik.

Ausgangssituation

Die HAVER & BOECKER OHG suchte einen Dienstleister, der für die deutschen Standorte ganzheitliche und wirtschaftliche Standortentsorgungskonzepte konzipiert und umsetzt.

Lösung

Im Rahmen einer detaillierten Ist-Aufnahme wurden alle abfall- und umweltrelevanten Daten aufgenommen, analysiert und in einem Stoffstromkonzept zusammengeführt. Dieses Konzept umfasste dabei sowohl die wirtschaftlichen Prozesse als auch die Neukonzipierung der internen Logistik. Hierfür wurde ein Farbleitsystem und neue Sammelstrukturen in den Standorten eingeführt sowie die internen Prozesse weiter optimiert. Durch die verbesserte Qualität der Stoffströme konnten die Entsorgungskosten bzw. Wertstofferlöse nachhaltig um mehr als 35 % optimiert und die internen Verwertungsquoten deutlich erhöht werden. Im Rahmen der Zusammenarbeit wurden zudem die alternativen Entsorgungswege und Entsorgungsanlagen auditiert. Die weiterführende Betreuung im Abfallbereich durch Hellmann Process Management gewährleistet den nachhaltigen Erfolg des Projektes.

„Durch die kompetente und effektive Projektbearbeitung konnte Hellmann Process Management tolle Erfolge erzielen.“

Ralf Christ | Qualitäts- und Umweltmanagement

 

Sprechen Sie mich an