Bevollmächtigter in Österreich
gemäß Verpackungsverordnung

Kostenloses Webinar

Direkt zur Anmeldung

Termin: 09.02.2023 von 10:00 bis 10:45 Uhr

Kostenlos

Bevollmächtigter in Österreich

Das ändert sich für Sie:

Seit dem 01.01.2023 haben sich die rechtlichen Anforderungen für den Versand von (Haushalts-)Verpackungen durch ausländische Unternehmen ohne Sitz in Österreich verschärft. Dies betrifft den Direktvertrieb an österreichische Endnutzer oder - im Fall einer Vorlizenzierungsvereinbarung – den Vertrieb an österreichische Händler.

Neben den generell geltenden Verpflichtungen, sich als ausländisches Unternehmen u. a. einem in Österreich niedergelassenen Rücknahmesystem anzuschließen und an dieses regelmäßig die auf den österreichischen Markt gebrachten Verpackungsmengen zu melden, sind nun jene ausländischen Versandhändler verpflichtet, einen in Österreich niedergelassenen Bevollmächtigten zu benennen.

Ein Bevollmächtigter kann jede zuverlässige und handlungsfähige Rechtsperson mit Niederlassung in Österreich sein, die vollumfänglich die Rechte und Pflichten als Hersteller für die im Ausland ansässige Firma übernimmt, die Verpackungen/verpackte Produkte nach Österreich vertreiben möchte.

Erfahren Sie mehr in unserem Webinar zu obigem Thema und melden Sie sich noch heute an:

Unsere Themen:

  • Ab wann liegt eine Verpackung vor & welche Verpackungsarten gibt es?
  • Ab wann bin ich in Österreich in der Verpflichtung? Ab wann benötige ich einen Bevollmächtigten?
  • Wer / was ist ein Bevollmächtigter?
  • Welche Rechte / Pflichten übernimmt der Bevollmächtigte?
Hintergrund:

Die Umsetzung der Verpackungsverordnung in Österreich resultiert aus der Verpflichtung der Mitgliedstaaten im Rahmen der sogenannten „EPR“ ( EPR = extended producer responsibility). Diese besagt, dass Mitgliedstaaten verpflichtet sind, gemäß der europaweit gültigen Verpackungsrichtlinie eine jeweils nationale Umsetzung zu erlassen, um u. a. Verpackungsabfälle zu reduzieren und Kreisläufe zu schließen.

Neben der Verpackungsrichtlinie gibt es ebenfalls die sogenannte WEEE- und Batterierichtlinie, welche ebenfalls in nationales Recht umgesetzt werden müssen. Erfahren Sie mehr auf unserer Homepage.

Individuelle Beratung

Kein passendes Beratungsangebot für Sie? Kontaktieren Sie uns, wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot auf Basis Ihrer Themen.

ANMELDUNG ZUM WEBINAR
Fieldset

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden.