Auszeichnung hpm zum familienfreundlichen Unternehmen durch den Osnabrücker Oberbürgermeister Wolfgang Griesert.

Auszeichnung als familienfreundlicher Arbeitgeber

Am 29.10.2019 wurde die Auszeichnung "Familienfreundliche Arbeitgeber in der Region Osnabrück“ an 27 Unternehmen verliehen - auch an hpm.

Die Kinderbetreuung fällt aus, ältere Familienmitglieder bedürfen kurzfristig Hilfe und Pflege, Väter und Mütter möchten in Teilzeit oder mit flexiblen Arbeitszeitmodellen arbeiten, um Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen: In solchen Situationen benötigen berufstätige Mütter oder Väter den familienfreundlichen Arbeitgeber. Bereits im dritten Jahr wird das Zertifikat verliehen. Dafür werden die Unternehmen in sechs Kategorien durch unabhängige Prüfer auf die Mindestanforderungen hin getestet. „Familienfreundlichkeit braucht kein großes Budget. Das geht auch mit kleinen Mitteln“, sagte Peter Forkert, Vorsitzender des städtischen Familienbündnisses und Geschäftsführer der ebm GmbH & Co. KG.

„Familienfreundlichkeit gehört zu einer nachhaltigen Gesellschaft“ betonte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert in seinem Grußwort am Tage der Zertifikatsverleihung und richtete sich an die Arbeitgeber und Arbeitgeberinnen: „Bitte lassen Sie nicht darin nach, innovativ Ihr Profil als familienfreundliche Arbeitgeber zu schärfen. Das ist gut für Ihre Unternehmen und ganz besonders für die Familien unserer Region!“

Geschäftsführer André Pohl betont „Wir sind stolz, die Auszeichnung als familienfreundlicher Arbeitgeber erhalten zu haben. Eine familienfreundliche Unternehmenspolitik ist für uns von hoher Bedeutung. Wir sehen sie als wichtiges Element der Fachkräftegewinnung und -sicherung sowie eine bedeutende Investition in unsere Zukunftssicherung.”

Sprechen Sie mich an