Philosophie




 

Soziales Engagement bei Hellmann Process Management

Das Thema Nachhaltigkeit wird bei uns nicht nur im Bereich der Umwelt großgeschrieben. Seit vielen Jahren unterstützen wir die Schaffung und den Erhalt von Arbeitsplätzen für Menschen mit Beeinträchtigungen.

Durch die Demontage von Elektro(nik)altgeräten werden in gemeinnützigen sozialen Einrichtungen Arbeits- sowie therapeutische Plätze für Menschen mit geistiger, psychischer und/oder körperlicher Beeinträchtigung geschaffen. Dabei werden die betroffenen Menschen in ihrer Gesamtpersönlichkeit gefördert und ihre Lebensqualität verbessert.

Gemeinsam bewegen wir etwas

Seit 20 Jahren arbeitet Hellmann Process Management in Kooperation mit der Lebenshilfe Celle mit dem Zweckverband Abfallwirtschaft Celle. Im sogenannten Rückbauzentrum werden Elektro- und Elektronikaltgeräte händisch zerlegt, um wertvolle Sekundärrohstoffe zurückzugewinnen und dem Rohstoffkreislauf zuzuführen.

Ein weiterer Meilenstein in der Zusammenarbeit ist die Entstehung von zwei neuen Außen-Arbeitsgruppen Anfang 2015. Hierdurch werden ca. 35 neue Arbeitsplätze für Menschen mit und ohne Beeinträchtigung geschaffen. Herr Mäurer, Geschäftsführer des Zweckverband Abfallwirtschaft Celle betont, dass dies ein weiterer Schritt in Richtung Inklusion ist. Zudem werden gemeinnützige Einrichtungen in die kommunale Entsorgungswirtschaft mit eingebunden.

Als zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb tragen wir somit nicht nur eine Verantwortung für unsere Umwelt, sondern stellen uns auch den sozialen Herausforderungen.

Erfahren Sie mehr im Interview: "20 Jahre Kooperation mit der Lebenshilfe Celle"

 

Erfahren Sie mehr!

Neuigkeiten rund um das Thema Umwelt bei Hellmann Process Management

Zu unseren Unternehmensnews

 
 

Ihr direkter Kontakt

Gerne beraten wir Sie auch persönlich und finden für Sie die optimale Lösung!

Rufen Sie uns an!
0541/40898-0
oder schreiben Sie uns
Kontaktformular