Stahl



Stahlschrott: Einer der wichtigsten Rohstoffe überhaupt!

 
Stahl



Stahlschrott: Einer der wichtigsten Rohstoffe überhaupt!

 

Stahl – Meister im Recyclingprozess

Aufgrund der sich weltweit verknappenden Rohstoffressourcen kommt dem Recycling des Werkstoffes Stahl eine immer wichtigere Bedeutung zu. Für viele Branchen ist Stahlschrott, neben dem Primärrohstoff Eisenerz, einer der wichtigsten Rohstoffe überhaupt.

Dieser Werkstoff hat nicht nur ein Leben - er kann viele Leben haben. Durch hochwertige Aufbereitungsprozesse kann Stahl vollständig und beliebig oft ohne Qualitätsverluste recycelt werden. Seine überragenden Eigenschaften sorgen dafür, dass er zudem in immer wieder neuen Produkten Anwendung findet. Kein anderes Metall kann so umweltverträglich hergestellt werden und leistet einen so wertvollen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz. Durch den geschlossenen Werkstoffkreislauf werden nachweislich Rohstoffe und Energie eingespart. Eine Tonne Stahl, die aus Schrott erzeugt wird, spart 1,5 Tonnen Eisenerz, 0,65 Tonnen Kohle, 0,3 Tonnen Kalkstein und vermeidet rund 1 Tonne CO2.

Nach einer sog. Stahlschrottsortenliste wird der Stahlschrott in Deutschland klassifiziert. Diese Liste gibt Auskunft über Qualität und Zusammensetzung und ermöglicht uns eine detaillierte Preisinformation.

 

Ihr direkter Kontakt

Gerne beraten wir Sie auch persönlich und finden für Sie die optimale Lösung!

Rufen Sie uns an!
0541/40898-0
oder schreiben Sie uns
Kontaktformular