schwach radioaktive Quellen



Behördlich überwachte Prozesse garantiert!

 
schwach radioaktive Quellen



Behördlich überwachte Prozesse garantiert!

 
schwach radioaktive Quellen



Behördlich überwachte Prozesse garantiert!

 

Ionisationsrauchmelder sicher und fachgerecht entsorgen

Ionisationsrauchmelder (kurz: I-Melder) sind Rauchmelder, die eine geringe Menge eines radioaktiven Stoffes, wie Americium, Radium oder Krypton, enthalten. Der Entsorgungs- und Transportprozess bedarf der Beachtung der Strahlenschutz- und Gefahrgutverordnung. Ebenso erfordert der Umgang mit radioaktiven Quellen eine Umgangsgenehmigung.

Seit dem Jahr 2000 haben wir uns auf dem Gebiet der Entsorgung von I-Meldern am Markt etabliert. Neben Herstellern nutzen zahlreiche Unternehmen wie z. B. Errichterbetriebe, Planungs- und Ingenieurbüros sowie Entsorgungsunternehmen die Dienstleistungen unserer ausgebildeten Strahlenschutzexperten. Dabei vertrauen unsere Kunden auf behördlich überwachte Prozesse in unserer Anlage zur Behandlung von schwach radioaktiven Quellen.

Wir übernehmen auch Ihre optischen Rauchmelder sowie andere schwach radioaktive Quellen aus Produktbereichen, wie z. B. der Medizin- und Messtechnik.

Fragen Sie die fachgerechte Abholung und Entsorgung Ihrer Ionisationsrauchmelder unverbindlich per Telefon unter 0541 40898-133 oder über unser Kontaktformular an. Ebenfalls können Sie uns schnell und einfach eine Mail an

umweltmanager@de.hellmann.net

schicken. Sie erhalten dann umgehend unser Angebot. Im Fall der Auftragserteilung erhalten Sie alle wichtigen und erforderlichen Unterlagen, wie z. B. die Transportpapiere, direkt von uns zugesandt. Wir organisieren für Sie den Transport und senden Ihnen im Anschluss an die Entsorgung den Entsorgungsnachweis zu.

 

Ihr direkter Kontakt

Gerne beraten wir Sie auch persönlich und finden für Sie die optimale Lösung!

Rufen Sie uns an!
0541/40898-0
oder schreiben Sie uns
Kontaktformular

 
 

Unverbindliche Anfrage

Nutzen Sie unser Anfrageformular für Ihre unverbindliche Anfrage

 
 


Sicherer Umgang!

Hier finden Sie unsere
Umgangsgenehmigung für
radoaktive Stoffe