Pressemitteilungen
 

Unsere Referenzen

Hier finden Sie einen Auszug unserer Referenzen. Gerne zeigen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch weitere Referenzen unserer Arbeit auf und finden heraus, welche individuelle Lösung für Sie die Richtige ist.

SPARKY Power Tools GmbH
Die Firma SPARKY Power Tools GmbH ist als Hersteller von professionellen Elektro-werkzeugen ein Unternehmen mit europäischem Produktionsstandort und greift seit mehr als sechs Jahren auf die Umweltdienstleistungen von Hellmann Process Management (HPM) zurück. Im Rahmen der Herstellerverpflichtung übernimmt HPM sämtliche Aufgaben zur Durchführung der Abholkoordination der stiftung ear. Als Globalplayer ist die breite Expertise von HPM für SPARKY Power Tools in allen Bereichen des Umweltmanagements von hoher Bedeutung.

Hilti Gruppe
Seit 2006 unterstützt Hellmann Process Management (HPM) die Hilti Gruppe, einen der weltweit führenden Bautechnologiekonzerne, rund um die Themen Entsorgung von Elektro- und Elektronikaltgeräten und WEEE-Compliance.

Die international agierende Hilti Gruppe konsolidiert seine zu entsorgenden Altgeräte in Repaircentern und stand vor der Herausforderung, die Altgeräte rechtskonform und sicher einer fachgerechten  Entsorgung zuzuführen. Dies war in vielen Ländern mit erheblichem Aufwand verbunden. Transparenz und Sicherheit sind die obersten Prioritäten, die die Hilti Gruppe an die Entsorgung der Altgeräte stellt.

Auf Basis der Erfahrungen von HPM, ganzheitliche Entsorgungslösungen abzubilden, wurde zur Erfüllung dieser Anforderungen gemeinsam ein speziell auf die Bedürfnisse der Hilti Gruppe zugeschnittenes, internationales Recyclingkonzept entwickelt und implementiert.

Aufgrund unterschiedlicher rechtlicher, technischer aber auch wirtschaftlicher Voraussetzungen, galt es zunächst, einheitliche Standards zu definieren, die auf die einzelnen Länder übertragen werden können. Ferner kam es darauf an, landesspezifische Besonderheiten und Rahmenbedingungen zu berücksichtigen um das Konzept individuell anzupassen. Im Rahmen der Implementierung konnten die Transparenz und Sicherheit erhöht sowie die Rechtskonformität gewährleistet werden. Darüber hinaus sind die Kosten und Erlöse im Entsorgungsbereich deutlich optimiert worden.


Zoo Osnabrück
Der Zoo Osnabrück schreibt sich auf die Fahnen, ein Energiesparzoo zu sein. In diesem Zusammenhang wurde das Osnabrücker Unternehmen Hellmann Process Management beauftragt, das gesamte Stoffstrommanagement des Zoos zu analysieren und zu optimieren. So konnten die Entsorgungskosten um 33 Prozent reduziert werden. Außerdem wurden Erlöse maximiert und die Behälterlogistik optimiert. Auch die Entsorgungssicherheit konnte durch die Analyse optimiert werden. Aufgrund der professionellen Vorgehensweise, der erzielten Ergebnisse sowie der partnerschaftlichen Zusammenarbeit stellt der Zoo Osnabrück dem Unternehmen HPM "die besten Referenzen" aus.


DPD Dynamic Parcel Distribution GmbH & Co.
KG
Als einer der führenden Paket- und Expressdienstleister Deutschlands hat der DPD die Arbeit des Umweltdienstleisters Hellmann Process Management (HPM) in den vergangenen Jahren sehr zu schätzen gelernt. Durch das Know-How und den Sachverstand konnten sowohl die Umweltbelastung als auch die Entsorgungskosten in den DPD Geopost Depots und der Hauptverwaltung deutlich reduziert werden. Darüber hinaus konnten durch die Neuvermarktung der Sekundärrohstoffe und den Aufbau neuer Prozessketten die Entsorgungskosten um mehr als ein Drittel gesenkt werden. Die erzielten Ergebnisse und die kompetente Beratung bilden die Basis für den Ausbau der weiteren Zusammenarbeit.

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr direkter Kontakt

Gerne beraten wir Sie auch persönlich und finden für Sie die optimale Lösung!

Rufen Sie uns an!
0541/40898-0
oder schreiben Sie uns
Kontaktformular