Pressemitteilungen
 

Bundestag stimmt Bußgeldtatbestand für Rücknahmeverweigerer im ElektroG zu

Mit Novellierung des ElektroG ist sowohl der stationäre als auch der Online-Handel seit dem 25. Juli 2016 unter gewissen Voraussetzungen (Größe der Verkaufs- bzw. Lager- und Versandfläche) zur kostenlosen Rücknahme von Elektro- und Elektronikaltgeräten verpflichtet.

Ab dem 01. Juni 2017 gelten für betroffene Vertreiber, die ihren gesetzlichen Verpflichtungen zur Rücknahme von Elektro- und Elektronikaltgeräten nicht nachkommen, entsprechende Bußgelder. Dies ist in dem Gesetz zur Änderung des Kreislaufwirtschaftsgesetzes und des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes verankert. 

Die Änderungen können Sie dem folgenden Dokument entnehmen:

Änderung des Kreislaufwirtschaftgesetzes und des Elektro- und Elektronikgerätegesetzes

Gerne unterstützen wir Sie bei der Umsetzung Ihrer Verpflichtungen - hier finden Sie alle Informationen zu unseren Dienstleistungen. Über Ihre Kontaktaufnahme per Telefon unter 0541/40898-0 oder unser Kontaktformular freuen wir uns.

 

Ihr direkter Kontakt

Gerne beraten wir Sie auch persönlich und finden für Sie die optimale Lösung!

Rufen Sie uns an!
0541/40898-0
oder schreiben Sie uns
Kontaktformular