Pressemitteilungen
 

Befreiung von der Pflicht zur Bestellung eines Abfallbeauftragten

Seit dem 01.06.2017 gilt die neue Abfallbeauftragtenverordnung (AbfBeauftrV), die insbesondere Handelsunternehmen, welche unter anderem zur Rücknahme von Elektroaltgeräten verpflichtet sind, dazu zwingt, einen Abfallbeauftragten zu stellen.

Unser Kooperationspartner Bundesverband Technik des Einzelhandels e.V (BVT) hat die Initiative unternommen, den § 7 "Ausnahme von der Pflicht zur Bestellung eines Abfallbeauftragten" zu nutzen, um insbesondere mittelständische Handelsbetriebe von dieser zusätzlichen bürokratischen Pflicht zu entlasten.

Sofern in Ihrem Bundesland kein eigenes Formular zur Befreiung von der Pflicht zur Bestellung eines Abfallbeauftragten von den entsprechenden Behörden zur Verfügung gestellt wird, (Ausnahmen: Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern / Stand Juli 2017) können Sie das durch den BVT bereitgestellte Formular nutzen: 

Das Formular kann hier heruntergeladen werden

Für weitere Fragen zur Rücknahme von Elektroaltgeräten, Produktverantwortung und Compliance steht Ihnen unser Consultingteam unter der Tel.-Nr. 0541/40898-0 zur Verfügung. Oder Sie nutzen unser Kontaktformular, um weitere Fragen zu klären.

 

 

 

Ihr direkter Kontakt

Gerne beraten wir Sie auch persönlich und finden für Sie die optimale Lösung!

Rufen Sie uns an!
0541/40898-0
oder schreiben Sie uns
Kontaktformular